kunsthof-usedom

News, Infos, Neuigkeiten über Kunst, Kultur und Malerei auf Usedom.

Winter auf Usedom-Winterbilder

Noch ist es winterlich auf Usedom aber täglich kämpft sich die Sonne ein Stück weiter voran.  Fast täglich verwandelt sie die Winterlandschaft. Hier einige Winterbilder. Leider bleibt nicht immer genug Zeit den Winterzauber zu erleben, auch auf dem Kunsthof-Usedom in Katschow wartet Arbeit. Es gibt wichtige Termine! dafür muss das Atelier und die alte Scheune hergerichtet und vorbereitet werden: Die erste Ausstellung der Inselmaler- und Malerinnen vom Kunsthof-Usedom. Pfingsten 2010 ist Eröffnung der Ausstellung im Atelier auf dem Kunsthof-usedom. Das ist ein besonderes Ereignis.  Traditionell ist ganz Mecklenburg-Vorpommern für die Kunst offen, wenn die Kunstinteressierten ihren Pfingstausflug geniessen.

19 Antworten zu “Winter auf Usedom-Winterbilder”

  1. D. Bussen sagt:

    Hallo Kunsthofbetreiber,

    im Winter nicht weniger beeindruckend als im Sommer, Euer Inselparadies.
    Hier muss es Raum und Zeit geben für Inspirationen der unterschiedlichsten Art.

  2. Roland sagt:

    Danke für die poetische Beschreibung, im Augenblick ist es etwas zuviel mit dem Inspirationsspender „Schnee“. Daher wird der nächste Artikel das Thema haben, „Ein Dorf versinkt im Schnee“

  3. D. Bussen sagt:

    Aber die Inspiration ’singt‘ hoffentlich dazu.

  4. Roland sagt:

    Ja singen ist gut, lesen ist besser, diese Winterbilder von Usedom laden zum lesen ein. Es kommen heute Abend noch mehr Bilder und man könnte Literatur empfehlen, die zur Pommerschen Landschaft oder Stimmung passen, oder durch diese inspiriert wurde. Vorschläge?

  5. D. Bussen sagt:

    Danke für die Steilvorlage: meine Romane natürlich. Als da wären:

    ‚Flokati-Träume‘

    ‚Out of Pommern‘

    ‚Out of love‘

    und demnächst vielleicht Kriminalistisches, woran ich nach diesem Kommentar weiter arbeiten werde.

  6. Roland sagt:

    Ja , gute Literaturempfehlung, habe sie gleich als Link aufgenommen, gibt es noch mehr Bilder und Rezensionen im Netz, auf die man hinweisen kann?

  7. Inge Jäger sagt:

    Liebe Petra, lieber Roland,

    eure Winterimpressionen sind wunderschön, man sieht, dass sie mit einem
    künstlerischen Auge eingefangen wurden….sie würden sich bestimmt als Kunstkarten gut eignen. Da können wir uns auf die kommenden Frühling-
    bilder ganz besonders freuen!

    Liebe Grüße von Helge u. Inge

  8. Roland sagt:

    Hallo Inge und Helge! Kunstpostkarten vom Kunsthof-Usedom! das ist eine tolle Idee. Petra ist auch hellauf begeistert!

  9. tomwolt sagt:

    Hallo Roland,
    wirklich sehr schöne Bilder die du da fotografiert hast. Ich hatte gerade spontan die Idee im Winter zum malen zu kommen. Wir benötigen dann aber von dir ein Heizsitzkissen und jede Menge an weiser Farbe.

    Liebe Grüße
    Tom

  10. roland sagt:

    Danke,das lese ich gern aber Heizkissen sind für.., hier malen Eisbadebegeisterte. Jetzt ernsthaft: Das Winterbild hat Birgit Maercks-Schröer im Januar gemalt, bergische Bäume im Schnee! Dann kam der Schneesturm und sie sagte nur : mein Wagen hat Allrad, also kein Problem am Schneeberg-Küppelstein auch ohne Heizkissen. Ich nehme an, das Bild kommt mit in die Ausstellung, die Pfingsten hier eröffnet wird.

  11. Christel sagt:

    Hallo Roland,
    um diese „Eis“-Bilder muß man Euch beneiden. Das haben wir hier im Bergischen leider nicht. Doch auch hier konnte man wunderschöne Schneeaufnahmen machen.
    Viel Glück für Eure Vorbereitungen für die Ausstellung.
    Gruß Christel

  12. Maercks-Schröer sagt:

    Salut,
    wir haben im Bergischen immer noch Schnee und bei strengem Frost hatten wir an den verschiedenen Gewässern – Wupper, Ülfe, Talsperren – auch schöne Eismotive.
    Allrad und Heizsitzkissen haben sich bestens bewährt.
    Trotzdem: Langsam reicht’s. Ich freue mich auf den Mai mit Malen auf Usedom und die entspannte Atmosphäre.
    Liebe Grüße
    Birgit

  13. manfred fischer sagt:

    Oh wie schön ist alles im schnee! Was machen da eigentlich die schattenseiten
    wie schnee wegräumen? Hier in braunschweig auf dauer eine ätzende angelegenheit! Aber so ein winter ist schon was feines! Gruß Manfred

  14. roland sagt:

    Hallo Birgit, danke für die Nachricht aus dem Bergischen, Dein Wunsch geht in Erfüllung, es taut sogar hier auf Usedom. Es geht jetzt direkt auf die Ausstellung „Plein-Air-Malerei-Usedom“ zu. Ich hatte das schöne Buch zur Ausstellung schon in der Hand! Auf dem Spielmarkt. Gruß, Roland

  15. Roland sagt:

    Hallo Manfred, Auf dem Kunsthof-usedom bewegt man sich im Gänsemarsch über den Hof, damit eine Scheeschaufelbreite ausreicht, dafür ist der Schnee rechts und links fast hüfthoch. Es ist zu kalt, ich kann das Atelier nicht benutze. Dein Riesenatelier in Braunschweig ist doch auch nicht viel wärmer oder?

  16. Maercks-Schröer sagt:

    Hallo, Roland,
    hallo, Manfred,
    âllo, les autres,

    ich habe ein witziges Foto erhalten und an dich, Roland, geschickt, damit alle es sehen können.

    Du hast Recht, Manfred, mir steht der Schnee auch im Hals.
    Romantik ist ja nett, doch …

    Ich rechne fest mit deinem fachmännischen Urteil über die Plein-Air-Ausstellung auf Usedom von Mai bis Juli.

  17. Maercks-Schröer sagt:

    Oh, jott, oh, jott,

    den Spielmarkt habe ich doch glatt vermalt.

    Leider!
    Birgit

  18. Maercks-Schröer sagt:

    Hallo, Roland,

    Karasek finde ich gut nicht erst seit Pen-Zeiten.

    Sodann skizziert – Na, dann kann der Frühling sodann kommen.

    Vor zwei Nächten legten die ersten Wildgänse nachts auf ihrem Weg nach Norden wie immer mit viel Radau Rast auf meinem Teich ein.
    Sie täuschen sich nie.
    Es wird auch bei euch tauen.

    Tout le bien
    Birgit

  19. Siegfried Lukassek sagt:

    Hallo Roland,
    die Bilder, vorallem von der Ostsee fazinieren mich doch sehr stark, so das ich das mal malen möchte, am besten natürlich mit deiner Unterstüzung;-) Sehr schön ist auch der Eisvogel vor den roten Bachsteinziegeln und dem verschneiten Fenster, geradezu ein Postkartenmotiv!
    einen lieben Gruß aus dem bergischen, hier hat doch stark das Tauwetter eingesetzt und der Schnee muß im Eiltempo weichen.
    einen lieben Gruß Gabi

Hinterlasse eine Antwort