kunsthof-usedom

News, Infos, Neuigkeiten über Kunst, Kultur und Malerei auf Usedom.

Ein besonders wichtiger Besuch im Atelier Kunsthof-Usedom

usedomkurier Das war ein besonders wichtiger Besuch im Atelier.  Da so etwas nicht alle Tage vorkommt,  gab es natürlich einen Bericht in der Zeitung.  Die Bürgermeisterin von Dargen besuchte den Kunsthof-Usedom.  Die Presse wurde durch Frau Claudia Müller vom „Usedom Kurier“ vertreten.  So erschien der hier abgebildete Artikel über dieses Ereignis am 10. Juli. Anlass für dieses Treffen war ein Gespräch über die kulturellen Beiträge, die von der Gemeinde Dargen für den Tourismus auf der Insel geleistet wird. Das Dorf Katschow ist ein Ortsteil der Gemeinde Dargen. Das Zeitungsbild aus dem „Usedom Kurier“  zeigt die Bürgermeisterin Bärbel Finn im Atelier des Künstlers Roland Oesker, umgeben von Eisenfiguren und Bildern des Künstlers. Die Zeitung berichtet darüber: „Mit lustigen Vögeln aus Metall begrüßt Roland Oesker Besucher, die den Weg in den Dargener Ortsteil Katschow finden. Die Skulpturen des Künstlers und Kunstlehrers ebenso wie seine Bilder haben es auch Bürgermeiserin Bärbel Finn angetan, die deshalb hin und wieder im öffentlichen Ausstellungsatelier vorbeischaut, das der 59-jährige in einem der ältesten Häuser des Dorfes eingerichtet hat.“

Eine Antwort zu “Ein besonders wichtiger Besuch im Atelier Kunsthof-Usedom”

  1. Murawska sagt:

    Guten Morgen, liebe Künstler, Kunsthandwerker und Kollegen,
    zum zweiten Nikolausmarkt im Designhotel DAS AHLBECK Hotel & SPA****s, der am Freitag, 4.12.2008 um 16 Uhr an der Ahlbecker Promenade beginnen wird, möchten wir Euch ganz herzlich einladen, Eure schönen Produkte vorzustellen und zu verkaufen. Die übrigen Markttage werden ab 11 Uhr anfangen und bis 19 Uhr gehen.
    Um ein abwechslungsreiches musikalisches Programm haben wir uns gekümmert.
    Wie Ihr wisst, ist die Vorbereitung, Werbung und Durchführung eines Festes mit viel finanziellem Aufwand verbunden. So bitten wir Euch mit einem kleinen Anteil daran zu beteiligen:
    einer Standgebühr in Höhe von 10 % der eigenen Einnahmen jedoch mindestens 35,- Euro.
    Weitere wichtige Informationen über unseren Nikolausmarkt entnehmt bitte dem Anmeldebogen.
    Bitte, zögert nicht zu lange, denn die Standmöglichkeiten sind begrenzt.
    Auf Ihr Kommen freuen wir uns jetzt schon und verbleiben

    mit freundlichen Grüßen

    Anna Murawska-Pühler

    D A S A H L B E C K
    Hotel & S P A
    Dünenstrasse 48
    17419 Ahlbeck
    Fax- oder E-Mail-Antwort:

    Telefax 03 83 78 /49 94-999 oder per E-Mail an info@das-ahlbeck.de

    Dipl.-Des. Anna Murawska-Pühler
    murawska
    Produktentwicklung und
    Unternehmensberatung
    Im Seefeld 15
    17424 Seebad Heringsdorf
    http://www.murawska.com
    Fon + 49/ (0)3 83 78/ 47 378
    Fax + 49/ (0)3 83 78/ 47 379

Hinterlasse eine Antwort